Besuch im Garten

IMG_1227Geschafft – 5 Stunden offener Garten liegen hinter uns. Das Wetter hat mitgespielt, wir haben einen Sonnenbrand. Wir hatten Besuch von … keine Ahnung… nach 30 Minuten habe ich den Überblick verloren. 50? 60? 70 interessierten Gartenbesuchern. Ein wahrer Ansturm. Es gab ganz viele tolle Gespräche – danke dafür, liebe Besucher! – und viele Komplimente für unseren unkonventionellen Garten. Ein paar Tomaten haben noch ein nettes Zuhause gefunden. Er hat sich aber auch von seiner besten Seite präsentiert.

Für alle die nicht kommen konnten, habe ich anschließend, trotz schmerzender Füße und brennendem Nacken, noch ein paar Fotos gemacht.

Unsere Schattensitzecke unter der Weide (die in diesem Jahr wegen der Schnittarbeiten an der Weide) keinen Schatten hat, habe ich mit Fotos und Solarlampen zu einem „Gartenwohnzimmer“ umgewandelt. Die Schaffelle auf den Sesseln waren für das Wetter natürlich viel zu kuschelig, sorgten aber für die richtige Atmosphäre. Der Deckchair unter den Apfelbaum wurde zwar von den Gästen nicht genutzt, strahlte aber auch Entspannung aus.

IMG_1216

Das improvisierte Gartenwohnzimmer – mit Bildern an den Wänden

Gern fotografiert wurden die vielen Dekoelemente, die im Garten mehr oder weniger versteckt sind.

Aber die eigentlichen Stars waren natürlich die Blumen, die Anlass für viele Gespräche und Fragen waren. besonders oft wurde nach unseren Nelkwurzen gefragt, die aber auch unübersehbar in den Beeten leuchteten. Das rote ist übrigens Geum x cultorum „Red Wings“, das orangene Geum x cultorum „Prinses Juliana“. Beeindruckend ist auch der Zierwert unseres über den Winter in den Beeten stehen gelassenen Mangolds. Mit seinen leuchtend roten Stielen hätte er auch einen Platz in den Staudenbeeten haben können. Allerdings werde ich ihn rausnehmen, sobald er anfängt sich zu Versamen. Die Akeleien fangen an zu hybridisieren, so dass eine eindeutige Benennung für die meisten nicht mehr möglich ist. Da wir gerade „zwischen zwei Blütenhöhepunkten“ sind, sind es eben die kleinen hübschen Blüten, die die Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Termin am letzten Sonntag im August, wenn wir unseren Garten im Spätsommerlook präsentieren können. Vielleicht kommt da ja der eine oder andere von euch vorbei!

Ein Gedanke zu “Besuch im Garten

  1. Oh, das ist aber schön, dass es so voll war! Die Idee mit dem Wohnzimmer ist aber auch toll 🙂
    Das letzte Augustwochenende klingt gut, das wird vorgemerkt!

    LG Anna

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s